Version 1.0

Vortrag: wem gehört das, was ich programmiere?

Event large

Wem meine Programme gehören, hängt davon ab, welche Maßnahmen ich ergreife und wie mein Dienstvertrag aussieht. Nichts vorzusehen kann sich bitter rächen.

Computerprogramme fallen "als Werk der Literatur" automatisch ohne Antrag, ohne weiteres Zutun unter das Urheberrecht. Das Programm gehört dem Programmierer, sofern Firmen nicht durch Verträge vorsorgen.

Eine weitere Möglichkeit ist eine Patentanmeldung (Computerimplemented Inventions)

diese beiden Möglichkeiten werden vorgestellt.
- - - - - - -

Es gibt noch die Möglichkeit, ein Programm der Allgemeinheit frei zugänglich zu machen. Dies geschieht durch aktives Freigeben mittels CC Lizenzen. Diese werden in meinem Vortrag nicht behandelt.

Info

Tag: 05.05.2018
Anfang: 16:00
Dauer: 00:45
Raum: F2.01
Track: Open Everything
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?

Concurrent Events