Version 1.0

Vortrag: X2Go-ThinClientEdition

Open Source als Mittler zwischen den Welten

X2go logo

In unserem Vortrag möchten wir aufzeigen und demonstrieren:



  • wie X2Go neue und alte Welten (Cloud, Client/Server, Midrange/Terminals) verbindet

  • was es mit "modernem Cloud-Computing" wirklich auf sich hat

  • wie eine sichere, zuverlässige, zukunftssichere und kostengünstige Lösung dafür mit X2Go aussieht




Als praktische Beispiele dienen uns u.a. das Niederländische Flüchtlingswerk, die Holz-Speckmann GmbH & Co. KG, die Gi-Ro Technik GmbH & Co. KG, sowie diverse Steuerberaterbüros.


Auch wenn man (noch) gar keinen X2Go-Server einsetzt, und/oder noch andere Remote-Desktop-Technologien wie RDP oder XDMCP zum Einsatz kommen sollen - X2Go-TCE ist das einheitliche, freie Frontend dafür.

X2Go ist eine Open-Source-Remote-Desktop-/Remote-Application-Services-Lösung. Sie basiert auf den GPL-NX-V3-Libraries der Firma NoMachine, auf denen auch FreeNX und NeatX basier(t)en. Anders als bei diesen Projekten findet bei X2Go - in enger Zusammenarbeit mit dem Arctica-Projekt - eine aktive Weiterentwicklung dieser Libraries statt.


In unserem Vortrag möchten wir aufzeigen und demonstrieren:



  • wie X2Go neue und alte Welten (Cloud, Client/Server, Midrange/Terminals) verbindet

  • was es mit "modernem Cloud-Computing" wirklich auf sich hat

  • wie eine sichere, zuverlässige, zukunftssichere und kostengünstige Lösung dafür mit X2Go aussieht




Als praktische Beispiele dienen uns unter anderem:

  • das Niederländische Flüchtlingswerk

    Endausbau:

    • ca. 300 Standorte

    • insgesamt ca. 3.000 X2Go-ThinClients

    • als Ablösung von ThinStation/FreeNX



  • die Holz-Speckmann GmbH & Co. KG

    • Ebenfalls von ThinStation/FreeNX zu X2Go gewechselt

    • 180 deutschlandweit verteilte Remote-Arbeitsplätze



  • die Gi-Ro Technik GmbH & Co. KG

    • 100 Mitarbeiter

    • X2Go-TCE als Frontend für Windows-RDP

    • zentrale Bereitstellung eines Standard-Arbeitsplatzprofils

    • Linux-Browser als sichere Internet-Zugangslösung



  • sowie diverse Steuerberaterbüros

    • X2Go-TCE ebenfalls als Frontend für Windows-RDP

    • zentrale Bereitstellung von DATEV-Arbeitsplätzen

    • einfache, zentrale, und optional auch dynamische Konfiguration
      über den sowieso schon wegen VoIP/CTI vorhandenen Server






Auch wenn man (noch) gar keinen X2Go-Server einsetzt, und/oder noch andere Remote-Desktop-Technologien wie RDP oder XDMCP zum Einsatz kommen sollen - X2Go-TCE ist das einheitliche, freie Frontend dafür.



Vorkenntnisse: Schon mal mit ssh -X, XDMCP, LTSP, VNC, ThinStation,
FreeNX, NoMachine NX, RDP (Windows Terminal Services) und/oder
Citrix-Lösungen zu tun gehabt zu haben, ist hilfreich, aber nicht
zwingende Voraussetzung für die Teilnehmer.