Version 1.0

Referent: Kevin Kofler

Photo

Kevin Kofler entwickelt seit 2001 freie Software und ist seit 2007 Fedora-Packager und KDE-Entwickler. Beruflich ist er derzeit bei DAGOPT Optimization Technologies GmbH als Softwareentwickler und Forscher (Mathematiker) angestellt. Außerdem ist er Doktorand in Mathematik an der Universität Wien.

Kevin Kofler programmiert seit seiner Kindheit in mehreren Programmiersprachen. Seit 2001 entwickelt er freie (Open Source) Software. Seit 2007 ist er Fedora-Packager, vor allem für Pakete mit KDE-Bezug. Seit 2009 ist er auch Fedora-Packager-Sponsor und Fedora-Provenpackager. Außerdem ist er seit 2007 KDE-Entwickler (Maintainer für Kompare). Seit Oktober 2014 nimmt er an der Entwicklung des Installationsprogramms Calamares teil und ist dessen Fedora-Packager.

Kevin Kofler besitzt 2 Studienabschlüsse der Universität Wien: einen Mag.rer.nat. (Magister der Naturwissenschaften) in Mathematik (November 2007) und einen Bakk.techn. (Bakkalaureus der technischen Wissenschaften) in Software and Information Engineering, einem Zweig der Informatik (Mai 2009, gemeinsames Studium Universität Wien und Technische Universität Wien).