Version 1.0

Vortrag: Open Source Lösungen für die öffentliche Verwaltung

Bericht über Open Source Projekte des österreichischen Bundeskanzleramts

Osinoev

Die IT-Strategie für den österreichischen Bund setzt moderne Kommunikationsdienste und Lösungen um, wie sie im allgemein nur von großen ausländischen Plattformen bekannt sind.

Open Source erlaubt es, diese maßgeschneidert und selbst auf Infrastruktur in Österreich mit lokalen Dienstleitern zu betrieben und um auch den in Österreich geltenden Datenschutzbestimmungen gerecht zu werden.

Was Motiviert die Öffentliche Verwaltung Open Source einzusetzen? Welche Projekte konnten in letzter Zeit umgesetzt werden? Was hat gut funktioniert und was sind die Herausforderungen der Zukunft? Ein Erfahrungsbericht der Softcom und der osAlliance.

Info

Tag: 04.05.2017
Anfang: 17:00 Uhr
Dauer: 00:45
Raum: F0.02
Track: Open Data
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?

Concurrent Events

F2.01
Ransomware
F0.01
12 Factor App Entwicklung mit OpenShift