Version 1.0

Vortrag: Open Business Intelligence: Braucht doch niemand!

Von Open Data zu Open Knowledge

Colibri transparent small

Von wegen Intelligence. Wer offen ist, ist doch nicht ganz dicht! Außerdem, Business und Intelligence in einem Begriff? Das hört sich sehr nach Fake News an. Zumindest klingt es doch postfaktisch. Oder längst überhohlt von Big Data. Möchten Sie dennoch ein paar "alternativen Fakten" dazu hören?

Daten werden nebst Patenten als Ersatzwährung in einem volatilen wirtschaftlichen Umfeld gehandelt. Zukünftige Gewinn-Erwartungen stehen dabei oft über tatsächlicher Wertschöpfung. Der historische Vergleich mit einem Goldrausch liegt nahe. Als Begleiterscheinung einer industriellen Revolution pendelt der typisch manisch depressive Verlauf zwischen Euphorie und großer Ernüchterung. Lediglich die Werkzeugverkäufer haben dabei einen stabilen wirtschaftlichen Gewinn.
An die Stelle von Schaufeln und Spitzhacken tritt nun jedoch durch die digitale Transformation eine neue Generation virtueller Werkzeuge. Längst sind die Hersteller von proprietären BI- und Analyse-Werkzeugen in allen großen Konzernen präsent. Doch signifikante Initialkosten und Vendor Lock-In Phänomäne schrecken mit Recht breitere Schichten vom Einsatz ab.
Open Data als Gegenkonzept ist ein frei verfügbarer unerschöpflicher Rohstoff für die Wirtschaft (Open Innvoation) und Wissenschaft (Open Science).
Doch auch hier liegt das Gold der Erkenntnis selten schon fertig an der Oberfläche, sondern muss erst durch eingehende Analyse zu Tage gefördert werden. Der Rohstoff allein macht noch kein Produkt, er muss erst veredelt werden.
Open Source BI Lösungen als logische Ergänzung zu Open Data bieten die freien Werkzeuge dafür. Sie sind ein wirksames Mittel der Demokratisierung von Data Science und zur Durchsetzung des Rechts auf freie Analyse von freien Daten in der Informationsgesellschaft. Der Vortrag versucht daher einen Einblick in die Herausforderungen der Entwicklung und Anwendung einer solchen Lösung zu geben.

Info

Tag: 05.05.2017
Anfang: 16:00 Uhr
Dauer: 00:45
Raum: Sem F4.07
Track: Open Data
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?