Version 3.0

Vortrag: Eine Myoelektrisch gesteuerte Prothese aus dem 3D-Drucker

Event large

Durch die voranschreitende Entwicklung des 3D-Druckers wird dieser nicht nur in der Leistungsfähigkeit immer besser sondern auch in der Anschaffung immer günstiger. Somit findet er schön langsam seinen Einzug in vielen privaten Haushalten.

Auch in der Prothetik gewinnt der 3D-Drucker durch opensorce Projekten und die günstige Produktion für individuelle Anforderungen, zunehmend an Bedeutung. Elektronisch gesteuerte Prothesen sind in der Anschaffung meist zu teuer für den Patienten, auch wenn die Krankenkasse für einen teil der Kosten aufkommt. Doch durch die Verwendung des 3D-Drucks wurde bereits mehrfach bewiesen, dass es durchaus möglich ist eine preiswerte Prothese zu produzieren. Das Ziel meines Projektes war die Entwicklung einer myoelektrisch gesteuerte Armprothese mit Herstellungskosten unter 500€. Dabei habe ich auch auf eine etwas andere Technik der Steuerung gesetzt.

Info

Tag: 30.04.2016
Anfang: 14:00
Dauer: 01:00
Raum: F0.01
Track: Open Hardware
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?

Concurrent Events