Version 3.0

Vortrag: Keynote: Software Qualität ist wie Schönheit

10 Gebote für Flexibilität und Sicherheit

Eule

Wer kennt fehlerfreie Software? Wie wird Software Qualität gemessen?
Was muss bei der Entwicklung von Software beachtet werden?
Wie gestalten wir unsere IT Zukunft? Diese Fragen werden in dem Vortrag diskutiert und natürlich Software mit Schönheit verglichen.

Mit Industrie 4.0 wird die nächste Ebene der Digitalisierung unserer Gesellschaft erreicht. Jeder Lebensbereich ist von der Digitalisierung betroffen und damit auch abhängig von der Qualität der Software.
Im Jahr 2014 wurden laut HPI weltweit fast 6500 Sicherheitsschwachstellen in Software gemeldet. Für OpenSSL, eine Open Source Software zur Bereitstel-lung von verschlüsselten Netzwerkdiensten, wurden über 200 Sicherheitslücken gemeldet. Das ist positiv, denn jede gemeldete Sicherheitslücke kann behoben werden, ein schneller Release Wechsel bei OpenSSL zeigt das. Software von Microsoft, Apple, Google, Mozilla, Oracle, HP, Adobe etc. reiht sich mit kritischen Sicherheitslücken in die Statistik ein. Nicht berücksichtigt bleiben alle Sicherheitslücken, die existieren, aber nicht gemeldet werden.
Wir erschaffen ein Monster! Ein weltumspannendes, das gesamte Leben und die Gesellschaft beherrschendes, von jedem manipulierbares Software Monster. Dieses Monster können wir auch nicht einfach abschalten, denn dann geht überall das Licht aus… Es gibt nur eine Lösung: Software unter Einhaltung der 10 Gebote des Software Engineering entwickeln und schrittweise alle andere Software ablösen. Hierzu sind SOA und Cloud Computing der richtige Weg, denn diese Technolo-gien funktionieren nur mit lose gekoppelten Services!

Info

Tag: 28.04.2016
Anfang: 10:15 Uhr
Dauer: 00:45
Raum: F0.01
Track: Privacy and Security
Sprache: de

Links:

Feedback

Uns interessiert deine Meinung! Wie fandest du diese Veranstaltung?

Concurrent Events