Version 2.0.4

Vortrag: Open Source Attitude

Was bedeutet Open Source?

Open source logo

Was bedeutet Open Source eigentlich?

Open Source bezeichnet Software, deren Quellcode frei zur Verfügung gestellt wird, so dass jeder die Software nach Belieben nutzen, vervielfältigen, untersuchen, weiterentwickeln oder anpassen kann. Im Weiteren bezieht sich Open Source auf eine allgemeinere Idee des freien Austauschs von Information zur gemeinschaftlichen Nutzung.

Doch was bedeutet das eigentlich für mich, und wie kann das alles funktionieren?

Was bedeutet Open Source eigentlich?

Der Begriff Open Source entstand in den letzten Jahrzehnten als Bezeichnung für Software, deren Quellcode frei zur Verfügung gestellt wird, so dass jeder die Software nach Belieben nutzen, vervielfältigen, untersuchen, weiterentwickeln oder an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.
Heute umfasst Open Source nicht nur Software, sondern bezieht sich auf eine allgemeinere Idee des freien Austauschs von Ideen (anstatt diese zu verstecken und nur eine Lizenz zu verkaufen), um eine effizientere und offenere gemeinschaftliche Entwicklung zu ermöglichen, an der sich jeder Internetnutzer auf diesem Planeten beteiligen kann.

Folgende Punkte werden behandelt:
- Was ist Open Source? Warum sollte mich das interessieren?
- Entstehung der Open Source / Free Software Bewegung
- Open Source vs. proprietäre Software
- Vergleich von Entwicklung- und Entscheidungsmodellen
- Wie ist Open Source möglich? (Open Source ist nicht 'gratis')
- Mehr als Software: Open-Source-Einstellung und Free Culture